RAFIX 30 FS+

BEFEHLSGERÄTE

Die RAFIX 30 FS+ Befehlsgeräte sind optisch ein Hingucker und glänzen mit den bewährten Vorzügen der FS-Technologie. Mit den beiden Schaltelementvarianten „Quick Connect“ (QC) und der Leiterplattenmontage (PCB) können flache Gehäusekonzepte realisiert werden. Kurz gesagt: RAFIX 30 FS+ ist die Alternative für flachen Aufbau mit hohem Designanspruch. Die Einsatzgebiete sind vielseitig wie bei den anderen RAFIX Baureihen. Hauptsächlich findet RAFIX 30 FS+ in der Automatisierungstechnik seinen Einsatz, wo die Mensch-Maschine-Kommunikation unabdingbar ist. Die Betätigungselemente werden mit den Schaltelementen der FS-Technologie kombiniert.

  • Besonderes taktiles Feedback
  • Ideal für die Bedienung mit Handschuhen
  • Die PCB-Schaltelemente der FS-Technologie minimieren Montagefehler
  • Durch den Kurzhubadapter mit dem MICON 5 Kurzhubtaster als Schaltelement kombinierbar
  • FLEXLAB Technologie zum einfachen Beschriften von Drucktastern
  • Schutzgrad: IP 65
  • Schaltelemente mit Silberkontakten (max. 250 V/4 A) oder Goldkontakten (max. 35 V/100 mA)
  • Anschlussarten: Leiterplattenanschluss, Steckanschluss
  • Approbationen: TÜV, UL, CCC, VDE
     
Vollendetes flaches Design mit RAFIX 30 FS+

HOTLINE

Tel.: +49 751 89-6500

Mo - Do:  08:00 - 12:00
                13:00 - 17:00

Fr:            08:00 - 12:00
                13:00 - 15:00