RAFIX 16/16 F

BEFEHLSGERÄTE

Bei dieser Befehlsgerätebaureihe stehen neun verschiedene Betätigungs- und Anzeigeelemente zur Verfügung. Dabei können Sie zwischen einer runden, quadratischen oder anreihbar quadratischen Bundform, bei der die Betätigungselemente nahtlos aneinander gereiht werden können, wählen. Der Einbaudurchmesser bei RAFIX 16 ist gemäß dem Standard 16,2 mm.


Als Design-Alternative für einen flachen Aufbau vor der Frontplatte kommt die Schwester-Baureihe RAFIX 16 F zum Einsatz – mit einer runden Einbauöffnung von 22,3 mm oder einer quadratischen von 23,1 x 23,1 mm. Bei der Variante RAFIX 16 F mit quadratischer Bundform können die Betätigungselemente nahtlos und ohne Spalt aneinander gereiht werden, so dass der Eindruck eines geschlossenen Tastenfeldes entsteht.

  • Robust – auch für die Bedienung mit Handschuhen geeignet
  • Optimal für das Schalten großer Ströme (max. 250 V/6 A)
  • Enge Anreihung der Betätiger möglich, da Verdrahtungsaufwand axial von hinten
  • Designanpassung durch verschiedene Bundform-Variationen
  • Schutzgrad: IP 65 frontseitig
  • Schaltelemente mit Silberkontakten (max. 250 V/6 A) oder Goldkontakten (max. 35 V/0,25 A)
  • Anschlussarten: Schraubanschluss, Steckanschluss, Leiterplatten-Stecksockel
  • Approbationen: TÜV, UL, CCC, VDE, ENEC, CSA
Panel mit RAFIX 16 F, quadratisch

HOTLINE

Tel.: +49 751 89-6500

Mo - Do:  08:00 - 12:00
                13:00 - 17:00

Fr:            08:00 - 12:00
                13:00 - 15:00