ERLEBNISBERICHTE

LASSEN UNS DEN TEAMGEIST SPÜREN

DER AUSBILDUNGSSTART BEI RAFI

Am ersten Tag unserer Ausbildung erwartete uns ein Outdoor-Programm. Bevor es allerdings hinaus in den Wald ging, um dort gemeinsam zu grillen und teambildende Spiele zu absolvieren, haben wir uns erst einmal gegenseitig vorgestellt. Wir sind insgesamt 24 Auszubildende, DHBW-Studenten und Umschüler. Gemeinsam haben wir von unseren Sozialtrainern, Stefan und Gerd, verschiedene Aufgaben erhalten, die wir dann in einer großen Gruppe meistern mussten. Zum Beispiel haben wir eine Plane bekommen, in der verschieden große Löcher waren. Die Aufgabe war zuerst mit einem Ball, später dann drei Bällen, drei Löcher zu umkreisen, ohne dass der Ball durch das Loch auf den Boden fällt. Damit dies alles reibungslos funktionierte, war es sehr wichtig, dass wir uns erst einmal einen Plan gemacht haben, bevor wir starteten.

Am nächsten Tag erwartete uns die erste Schulung, die Sicherheitsunterweisung sowie die ESD-Schulung, die wir mit einer Prüfung beenden mussten. Glücklicherweise haben alle von uns die Prüfungen mit „Hervorragend“ bestanden.

Auch den Betriebsrat sowie die JAV konnten wir im Verlauf der Woche näher kennenlernen. Wir wissen nun alle, wer der Betriebsrat sowie die JAV ist und was für Aufgaben sie im Betrieb haben. Auch ein Vertreter der IG Metall war bei uns im Unternehmen und erklärte uns, was für Aufgaben eine Gewerkschaft hat und wie Tarifverträge zustanden kommen.

Letztlich fand ich die erste Ausbildungswoche sehr gelungen. Durch die Spiele könnten wir uns sehr schnell kennenlernen und hatten viel Spaß. Auch die verschiedenen Schulungen und Vorträge waren sehr hilfreich. Wir haben auch gemerkt, dass wir uns Tag für Tag immer besser verstehen. Zu Beginn der Ausbildung hat fast keiner miteinander geredet und im Laufe der Woche wurde es in unserem Schulungszimmer immer entspannter und offener. Wir konnten die erste Ausbildungswoche mit einem zufriedenen und glücklichen Gefühl beenden.

Lisa Birk - Auszubildende Industriekauffrau, 1. Ausbildungsjahr

AZUBI-PROJEKT

2018 Filmprojekt Ausbildungs- und Studienberufe

Um unseren potentiellen neuen Auszubildenden und Studenten zeigen zu können, was Ausbildung bei RAFI bedeutet, beschäftigen sich unsere aktuellen Azubis und Studenten derzeit damit, Filme für unsere einzelnen Studien- und Ausbildungsberufe zu produzieren. So werden in Gruppen die wichtigsten Merkmale der Ausbildungsberufe herausgearbeitet und in Regiebüchern zusammengestellt. Auf die Ergebnisse dürfen Sie gespannt sein.

2018 Projektmanagement-Schulung Ausbildungsnachmittag

 

 

Um unsere Azubis und Studenten optimal auf die reale Arbeitswelt vorzubereiten, findet jedes Jahr eine Projektmanagement-Schulung statt. Hier erhalten die Teilnehmer rund um die Leitfrage „Wie bearbeite ich ein Projekt?“ wichtige Inputs in Bezug auf Projektmanagement, Ideenfindung, Teamarbeit und Kommunikation. Das gelernte soll dann auch direkt in die Praxis umgesetzt werden und in einem Live-Projekt getestet werden. In der Projektmanagement-Schulung 2018 hieß dieses Projekt „Ausbildungsnachmittag bei RAFI“. Gemeinsam erarbeiteten die Teilnehmer so ein Konzept, wie die einzelnen Ausbildungsberufe und DHBW-Studiengänge möglichst interessant und informativ an dem geplanten Ausbildungsnachmittag im Juni präsentiert werden können. Das Ergebnis am Ende der beiden Seminartage dürfen die Seminarteilnehmer dann an unserem Ausbildungsnachmittag umsetzen.

2018 Ausbildungsnachmittag bei RAFI

Am 15.06.2018 öffnete die Fima RAFI seine Tore für einen hautnahen und exklusiven Einblick.  Interessierte Schüler/innen und deren Familien hatten die Möglichkeit, die Firma in geführten Betriebsrundgängen kennen zu lernen. Im Ausbildungs- und im Produktzelt konnten sie sich zusätzlich bei RAFI-Mitarbeitern und unseren Azubis und Studenten über unsere Produktvielfalt sowie unsere Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren. Daraus ergaben sich viele interessante Gespräche und alle Besucher zeigten sich rundum begeistert. „Vor allem die persönlichen Eindrücke und Erfahrungen aus erster Hand waren sehr interessant für mich. Auch die Arbeitsplätze vor Ort live zu sehen und dann im Ausbildungszelt teilweise noch selbst auszuprobieren hat mir sehr gut gefallen.“, so das Feedback eines Besuchers im persönlichen Gespräch. 

2017 Azubi-Ausflug Bad Waldsee am 08.09.2017

Dieses Jahr fand als großes Teamevent eine Geocaching Rallye in Bad Waldsee statt. Viele ereignisreiche und spannende Aufgaben warteten auf die Auszubildenden und Studenten.

Es wurde eine Reise um die Welt im Erwin-Hymer-Museum angetreten, Team- und Koordinationsspiele bewältigt und ein Quiz nach der Führung durch RAFI Systec gelöst. Nach erfolgreichem Bestehen der Aufgaben wurden die neuen GPS-Daten der nächsten Station freigegeben.

Nachdem jede Gruppe das Ziel erreicht hatte, wurden beim gemeinsamen Grillen im Tannenbühl die verschiedenen Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht. Alle waren sich einig: „Das war ein toller Tag“.

2017 Tesa-Abroller

Das gemeinsame Projekt unserer Azubis und Studenten im Jahr 2017 war es, einen Tesa-Abroller nach dem Vorbild unseres Racon-Tasters zu entwickeln und herzustellen. Das Projekt wurde dabei ganz selbständig von unseren Azubis und Studenten durchgeführt: von der Ideenfindung, zur Konstruktion und Entwicklung des Produktes sowie Werkzeugkonstruktion und -optimierung bis hin zum Spritzguss der Gehäuse, der Abmusterung und letztendlich der Komplettmontage.

Unsere Azubis und Studenten haben ein tolles Produkt entwickelt, das bei unseren Kunden und Besuchern als Werbegeschenk sehr gut ankommt. 

2017 Filmprojekt Betriebsfeier

RAFI Strichmännchen

Für die Betriebsfeier im Dezember 2017 war es die Aufgabe unserer Azubis und Studenten, gemeinsam mit unserer Personalabteilung das Rahmenprogramm zu gestalten und durch den Abend zu führen. Hierfür haben sie sich tolle und originelle Programmpunkte einfallen lassen. Die „RAFI Flamingos“ und die „RAFI Strichmännchen“ führten eine Tanzshow mit Schwarzlicht vor, „RAFI Sound“ erstellte einen Video-Clip nur mit Geräuschen und Tönen aus unserer Produktion und „RAFI News“ gestalteten eine Nachrichtensendung, in der sie aktuelle Themen bei „RAFI“ humorvoll präsentierten.

RAFI News

Somit haben unsere Azubis und Studenten zu einem tollen Abend beigetragen und alle Anwesenden damit begeistert.

RAFI Flamingos

RAFI Sound

2016 Projekt Gefährdungsbeurteilung

Im Rahmen der Projektmanagement-Schulung 2016 unterstützten unsere Azubis und Studenten die Abteilungen Qualitäts- und Personalmanagement bei der Überarbeitung der Gefährdungsbeurteilungen zu den Themen Brandschutz, Erste Hilfe und Verkehrswege. Dabei wurden Verbesserungsvorschläge erarbeitet, die dann auch gleich erfolgreich in der Praxis umgesetzt wurden.

2016 RAFI Power-Bank

Für die bevorstehende Bildungsmesse war es wieder die Aufgabe unserer Azubis und Studenten, ein Werbegeschenk eigenständig zu planen, entwickeln, konstruieren und letztendlich herzustellen. Heraus kam die RAFI Power-Bank. Auch über die Bildungsmesse hinaus freuten sich viele Kunden und Interessenten über dieses tolle Produkt.

2015 Der RAFI USB-Stick

Bei RAFI übernehmen Studenten und Auszubildende jedes Jahr selbstständig Projekte, um praktische Erfahrungen zu sammeln. Von Anfang an arbeiten die angehenden Fachkräfte aus dem kaufmännischen und technischen Bereich im Team zusammen. Egal ob Azubi oder Student – jeder bringt seine Erfahrungen und Fachkenntnisse ein. 2015 war das gemeinsame Projekt der RAFI USB-Stick.

Der gesamte Prozess basierte auf der Genauigkeit und den Details unserer technischen Zeichnung – Design in 3D-Ansicht, detaillierte Abmessungen und Bohrungen aus verschiedenen Perspektiven. Aus ihr ging also hervor, wie der USB-Stick im Detail aussehen wird. Und welche Komponenten er beinhalten soll. Neben der technischen Zeichnung konstruierten und fertigten die Azubis und Studenten das benötigte Werkzeug, mit dem im Anschluss die Kunststoffteile produziert werden. Die Endmontage und die Frage zu einer Verpackungsmöglichkeit komplettieren den Projektverlauf.

Die fertigen USB-Sticks werden auf der Bildungsmesse als Werbegeschenke ausgeteilt – nach der Lösung unseres Messequiz.

AUSFLÜGE & GRILLFESTE

2018 Azubi-Ausflug zu Arburg

Alle Vorbereitungen für den Ausflug waren abgeschlossen und nun war es endlich so weit:

Am Donnerstagmorgen um 6:00 Uhr starteten wir mit einer zweieinhalbstündigen Busfahrt Richtung Loßburg in den Schwarzwald.

So wie es zu erwarten war um diese Uhrzeit, fielen den meisten nach mehr oder weniger kurzer Zeit die Augen zu, um Kraft für den bevorstehenden Tag zu tanken. Kurz bevor wir dann unser Ziel erreichten, durften wir ein kleines Quiz zur Firma Arburg bearbeiten, welches uns auf die bevorstehende Betriebsbesichtigung vorbereiten sollte.

Dann nach einiger Zeit trafen auch wir auch endlich in Loßburg bei der Firma Arburg ein.

Die Firma hinterließ gleich in den ersten paar Minuten unseres Aufenthalts bei einigen einen bleibenden Eindruck aufgrund ihrer Größe und Modernität.

Herzlichst wurden wir dann zu einer kurzen Präsentation von der Ausbildungsleitung in eine Art Hörsaal eingeladen, wodurch unser Vorwissen vom Quiz nochmals bestätigt wurde und man einen guten, groben Überblick über Arburg erlangte.

Daraufhin gab es dann, gesponsert von der Firma Arburg, ein ausladendes Frühstück in der Kantine mit belegten Brötchen, Obst und Warm- sowie Kaltgetränken.

Gestärkt, gut gelaunt und gesprächig ging es dann weiter mit der Gruppenbildung für die anstehende geplante Betriebsbesichtigung.

In Kleingruppen von 4-6 Leuten ging es los zum Erkunden der Firma.

Durch alle möglichen Bereiche wie die Kundenservice-Halle, den „Entstehungsgeschichte-Raum“, die Produktion, die verschiedenen Lager, die Fräserei, den Wareneingang und den Versand und beispielsweise auch durch die Azubi-Lehrwerkstatt wurden wir, begleitend von ansässigen Azubis, geführt und bekamen dazu viele zusammenhängende interessante Informationen und Fakten.

Nachdem die eineinhalbstündige Führung zu Ende war, ging es mit dem Bus nur ein paar Kilometer weiter zu einer Grillhütte an einem kleinen See.

Dort breiteten wir uns an einer vorgesehenen Grillstelle aus.

Kurz nach unser Ankunft wurden dann direkt zwei Gruppen gebildet.

Die einen, die das Essen vorbereiteten und die anderen, die eingeladen wurden, Kennlern- und Team-Building Spiele zu spielen.

Trotz anfänglicher Skepsis wurden die Spiele dann sehr gut angenommen und wir hatten unseren Spaß.

Endlich gab es dann das sehnlich erwartete Essen mit Grillkäse, roten Würsten und Rohkost, welches bei einem gemütlichen Beisammensein um das Lagerfeuer genossen wurde.

Nach einem schönen, aber auch anstrengenden Nachmittag, der gut dazu beigetragen hatte, sich gegenseitig ein bisschen mehr kennenzulernen, wurden alle Spuren unseres Aufenthaltes gemeinsam beseitigt und die Heimfahrt mit dem Bus wurde angetreten.

Ende des gesamten Azubi-Ausfluges war dann um 17 Uhr mit der Ankunft des Busses in Berg.


Lea Göser – Auszubildende Industriekauffrau, 1. Lehrjahr

2018 Bildungsmesse Ravensburg

Vom 22. – 24.02.2018 fand in der Oberschwabenhalle in Ravensburg wieder die alljährliche Bildungsmesse statt. Auch RAFI war hier als einer von 130 Ausstellern vertreten und stellte den Besuchern die vielseitigen Ausbildungsberufe und Studiengänge vor. Als besonderes Highlight konnten die Standbesucher in diesem Jahr Werkzeuge und Produkte von RAFI live kennenlernen. Im Stand waren viele unserer Werkzeuge integriert, die dann von den Besuchern angefasst und ausprobiert werden konnten. Die Messe war wie auch in den letzten Jahren sehr gut besucht, sodass die tatkräftige Unterstützung unserer Azubis, Studenten und Ausbilder an den drei Messetagen gefordert war.

2017 Ausbildungsstart

„Im Team können wir alles schaffen!“ – Mit dieser Erkenntnis gingen unsere 16 neuen Azubis und DHBW-Studenten von RAFI nach ihrem 1. Ausbildungstag nach Hause. Der Tag begann bei RAFI in Berg mit lockeren Kennenlernspielen und Teambuilding. Anschließend bewältigten sie zusammen Herausforderungen im Outdoor-Bereich, die alleine unmöglich gewesen wären. Diese gemeinsamen Aktivitäten sorgen für ein gutes und vertrauensvolles Arbeitsklima, in dem später gerne gemeinsam gearbeitet wird. 

2017 Bildungsmesse Ravensburg

Im Februar 2017 präsentierte sich RAFI wieder als attraktives Ausbildungsunternehmen auf der Bildungsmesse in der Oberschwabenhalle Ravensburg. Das diesjährige Azubi-Projekt und somit Give-away für die Bildungsmesse war eine Powerbank, welche ausgegeben wurde, wenn die Besucher ein Quiz richtig ausgefüllt haben. Zudem konnten die Besucher eines der Produkte von RAFI kennenlernen und Platz in einem originalen Pistenbully nehmen. Durch einen integrierten Bildschirm wurde der Eindruck erweckt, dass man sich bei tobendem Schnee mitten in den Bergen mit seinem Pistenbully durch die Schneemassen kämpft. Jeder Ausbildungsberuf und DHBW-Studiengang war durch Azubis und Ausbilder über die drei Messe-Tage am Stand vertreten, wodurch sehr gut informiert werden konnte und auch immer passende Ansprechpartner zur Stelle waren. 

2016 Bildungsmesse Ravensburg

Unter dem Motto „Vernetzt in die Zukunft“ stellte sich RAFI vom 18. – 20.02.2016 auf der Bildungsmesse in der Oberschwabenhalle in Ravensburg vor. Passend zum Thema war das Give-away in diesem Jahr der RAFI USB-Stick, welcher von unseren Azubis und Studenten selbst entwickelt und hergestellt wurde und bei den Messe Besuchern sehr gut ankam. Zusätzlich gab es für die Interessenten einen speziell hierfür entworfenen Flyer, der die Wichtigkeit der internen und externen Vernetzung aufzeigte. Somit wurde dieses spannende und komplexe Thema zielgerichtet an die Besucher herangetragen. 

2016 Grillfest

Der Arbeitstag war geschafft und nun stand das Azubi Grillfest im RAFI Stadion in Ettishofen auf dem Plan. Die Sonne prallte auf das Sportgelände und alle Auszubildenden kamen bei lockerer Stimmung miteinander ins Gespräch. Für das leibliche Wohl standen kalte Getränke, leckere Salate und ein von den JAVs gegrilltes Spanferkel zur Verfügung. Neben dem hervorragenden Essen lernte man sich besser kennen und fand Gemeinsamkeiten. Nachdem alle gestärkt waren, unterteilte man sich in Gruppen und lies das Grillfest in gemeinsamen Spielen ausklingen.

2015 Grillfest

Auch 2015 fand das jährliche Azubi Grillfest im RAFI Stadion in Ettishofen statt. Bei strahlendem Sonnenschein und leckerem Essen lernten sich die Azubis, Studenten und Ausbilder in der entspannten Atmosphäre besser kennen und kamen übers Geschäftliche hinaus ins Gespräch. Der Tag fand seinen Ausklang in gemeinsamen Spielen auf dem Sportgelände. 

2015 Floßprojekt

Am 10. Juli 2015 war für die gesamten Azubis und DHBW-Studenten einschließlich Ausbildern der „Azubi-Teamtag“ mit einer Floßfahrt auf der Iller geplant. Nach einer kurzen Einweisung und Kennenlernrunde ging es auch schon ans Eingemachte: in Teams von ca. sechs Azubis mussten mithilfe von Reifen, Holzbrettern und Seilen Floße gebaut werden. Ausgestattet mit Neopren-Anzügen und Helmen gab es gleich die erste Herausforderung, nämlich die Iller zu Fuß in Gruppen zu durchqueren. Spätestens von diesem Moment an hofften alle, dass dies die letzte Berührung mit dem eisigen Illerwasser sein würde.

Danach ging es endlich los. Jetzt zeigte sich, welches Floß stabil gebaut war und in welchem Team am besten kommuniziert wurde um das Floß um die Hindernisse zu steuern oder die Stromschnellen zu überwinden. Bereits nach der Hälfte der Strecke mussten jedoch die ersten Ausfälle verbucht werden: verlorene Bretter, einen zerplatzen Reifen und ein Floß musste komplett repariert werden.

Am Ende des Tages haben es jedoch alle Teams unversehrt ans Ziel geschafft und alle waren sich einig, dass es ein toller Tag und eine tolle Erfahrung war.