TOUCHKEYS

GEWAPPNET FÜR UNENDLICHE BETÄTIGUNGEN

Die neueste Generation von Tastern und Schaltern befindet sich hinter einer schützenden Glasscheibe – perfekt für den Einsatz in der Industrie und vielen Applikationen. Selbst nach Millionen von Betätigungen funktioniert die GLASSCAPE Sensorik weiterhin fehlerlos. Werte, die mit Mechanik oder resistiver Touchtechnologie nicht einmal annähernd zu erreichen sind. Zudem wird der Bedienkomfort durch die hygienisch einwandfreie Oberfläche, die hochwertige Optik und die elegante Illumination erheblich gesteigert.

SORTIMENT
Wir bieten verschiedenste Arten von individuell entwickelten kapazitiven Sensoren, um Ihnen die Mensch-Maschine-Kommunikation zu ermöglichen. Diese Sensoren können Sie individuell zu einer Bedienlandschaft kombinieren. Mit unterschiedlichen Glasbearbeitungen erreichen wir eine optimale Haptik für die jeweiligen Bedienelemente.

BELEUCHTUNG

Mit leistungsstarken LEDs setzt RAFI die Glasoberfläche mit satten Farben in Szene. Um die Bedienung für den User zu erleichtern, kann die Eingabe mit Hilfe von Lichtsignalen geführt werden. Das Feedback bei der Eingabe kann zusätzlich visuell und akustisch unterstützt werden. Ist eine Taste momentan inaktiv, kann ihre Beleuchtung durch das System ausgeschaltet werden – die Taste verschwindet. Dieser Verschwinde-Effekt erleichtert die Bedienung und ist gleichzeitig ein optischer Mehrwert.

AUFBAU

Bedienlandschaften aus beleuchteten, kapazitiven Tasten setzen wir mit äußerst geringer Einbautiefe um – als Sensor wird in der Regel oft die kupferbeschichtete Leiterplatte verwendet. So realisieren wir den Einsatz eines RAFI Bediensystems auf engstem Raum. Zwischen der bedruckten Glasfront und dem Sensor befindet sich ein schmaler Lichtleiter, der die Beleuchtung ermöglicht. Hier wird der Sensor mechanisch mit dem Frontglas verbunden, wodurch das optische Laminieren entfällt.

UNSER KONTAKT

RAFI GmbH & Co. KG
Ravensburger Str. 128–134
D-88276 Berg/Ravensburg
Tel.: +49 751 89-0
Fax: +49 751 89-1300

BRANCHENLÖSUNGEN