PERSONAL-
ENTWICKLUNG

FÖRDERT UNSERE MITARBEITER

Wir bei RAFI sind Experten, wenn es um die Mensch-Maschine-Kommunikation geht. Dabei haben wir stets die Kommunikation von Mensch zu Mensch im Blick. Denn unsere Mitarbeiter haben RAFI erst zu dem Unternehmen gemacht, das es mittlerweile ist. Um nun sicherzustellen, dass er erfolgreich eingeschlagene Weg fortgesetzt wird, setzen wir auf konsequente und individuell abgestimmte Personalentwicklung – mit dem RIMA Modell.

Das RIMA-Modell (RAFI Interne Modulare Aus- und Weiterbildung) verbindet die Elemente „Ausbildung“, „Weiterbildung und Qualifikation“ sowie „Talent-Management“. Von der Lötschulung über Präsentations- und Englischkurse bis hin zum Masterstudium werden Weiterbildungsprogramme angeboten, die auf unsere Unternehmensstrategie und die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet sind.

Damit bietet das RIMA Modell unzählige Chancen und Möglichkeiten zur individuellen und bedarfsorientierten Förderung. Um so die optimale Übereinstimmung zwischen den Anforderungen einer Position und den persönlichen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten des Mitarbeiters zu erreichen. Neben den Einzelmaßnahmen gibt es eine Vielzahl von lnhousetrainings, die im firmeneigenen Schulungszentrum in Weingarten oder bei einem unserer Bildungspartner stattfinden.

BILDUNGSPREIS DER DEUTSCHEN IHK 2014

Als einziges Unternehmen aus der Region Oberschwaben stand RAFI im Bundesfinale um den Bildungspreis der Deutschen IHK – und belegte den dritten Platz. Der Preis würdigt herausragende Leistungen deutscher Unternehmen im Bereich Aus- und Weiterbildung. Insgesamt hatten sich rund 180 Unternehmen in fünf Kategorien beworben.

RAFI wurde für sein Aus- und Weiterbildungskonzept ausgezeichnet, das den Auswirkungen des demographischen Wandels vorbeugt. Und es allen Beschäftigten ermöglicht, sich intern für anspruchsvollere Tätigkeiten zu qualifizieren – die Wege nach oben sind bei RAFI wortwörtlich offen.

FRAUNHOFER STUDIE „ALTERSGERECHTES ARBEITEN“

Das RIMA Modell wird auch in der Studie „Altersgerechtes Arbeiten“ hervorgehoben. Diese wurde vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg beauftragt. Und durch das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO durchgeführt.

Auf wichtige innerbetriebliche und gesellschaftspolitische Fragen gibt das RIMA Modell eine Antwort, indem es die RAFI Mitarbeiter flexibel qualifiziert. Und ihnen damit attraktive Alternativen und Perspektiven aufzeigt, mit denen sie im Unternehmen gehalten werden können. Denn RAFI handelt nach dem Motto: »Able to leave – happy to stay!«

IHR KONTAKT

JOBS
Isabelle Eicher
Personalbetreuung und
Personalentwicklung
Tel.: +49 751 89-1448
jobs@rafi.de